Download
Dein aktueller Veranstaltungsplaner für August 2019 to go!
innenseite Juli_August_2019.jpg
JPG Bild 5.7 MB

Unsere  Highlights  im  Oktober ...

Fr, 04. OKTOBER:

I WANT POETRY in concert

Einlass ab 19.00 Uhr

I WANT POETRY sind Tine (vocals) und Till Moritz (keys). „Warmly familiar yet hauntingly crucial“ beschreibt das Musikportal Uberrock (UK) den Sound, vertraut und doch von einer unheimlichen Dringlichkeit.

Einatmen, Luft anhalten! Die Zeit steht still. Die internationale Musikpresse ist begeistert: “Magically crafted cinematic pop songs”, “unvergleichliche Songtextpoesie”, “völlig losgelöster Pianopop”, “eine Musik, die so noch nie dagewesen ist”, um nur einige Zitate zu nennen. Wer Tori Amos, Florence + the Machine und Regina Spektor mag, wird sich in I Want Poetry verlieben.

Nach mehr als 250 Auftritten in über 70 Städten sind sie auch 2019 auf Tour und freuen sich auf Gänsehaut-Momente mit ihren Besuchern.„Ich war völlig hin und weg und habe erst am Ende des Songs gemerkt, dass ich die Luft angehalten hatte”,

beschreibt ein Zuschauer I Want Poetry live. Ausatmen, Luft holen!

Aufmerksamen Besuchern dürfte übrigens nicht entgangen sein, dass beide bereits in 2017 als COUSCOUS ihr Publikum in der Kulturbaustelle begeisterten

VVK 12,- € (ermäßigt 9,- €)

AK 14,- € (ermäßigt 11,- €)



Fr, 11. OKTOBER:

WILLER in concert

Einlass ab 19.00 Uhr

Ein Macher, der sich nicht auf Dingen ausruht und nicht wartet, bis sie ihm auf dem Tablett präsentiert werden. Ein Musiker, der seine bisherige Karriere

 ganz allein auf die Beine gestellt hat.

Durch die Liebe zur Kunst, der Musik und den Antrieb etwas Neues zu schaffen. Allein durch diesen eigenen Antrieb spielt er jedes Jahr knapp 100 Shows in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ob alleine, mit seiner Backing-Band oder auch als Support Act für weltbekannte Künstler weiß er sein Publikum zu begeistern. Bisher getourt mit Richie Sambora, Johannes Oerding, Revolverheld, Mrs Greenbird, Wirtz, Laith Al-Deen, Pohlmann, Stefanie Heinzmann, Jennifer Rostock, Luxuslärm, Tom Beck, Tobias Regner, Fools Garden, Ray Wilson uvm.

WILLER beweist immer wieder aufs neue, dass man Authentizität und die ein oder andere Ecke und Kante nicht kaufen oder vorspielen kann. Er hat sie.

Auf der Bühne macht WILLER dann ganz genau das, was er schon immer machen wollte: einfach nur Musik. Aufrichtige Musik. Ehrliche Musik. Authentische Musik. WILLERs Texte erzählen von Verlust, Liebe und der Suche nach dem eigenen Weg, sind dabei nachdenklich aber niemals rührselig. WILLER ist bereits das zweite Mal zu Gast in der Kulturbaustelle.

VVK 12,- € (ermäßigt 9,- €)

AK 14,- € (ermäßigt 11,- €)



Fr, 18. OKTOBER:

Carmen Ruth & UFOs in concert
Einlass ab 19.00 Uhr

Die Suhler UFOs geben auf eigenen, vielfachen Wunsch ihr erstes ordentliches gemeinsam zusammen-

gestelltes, inhaltlich demokratisch abgestimmtes, solistisch harmonisch diatonisch virtuoses Ukulelenkonzert.

Sie nehmen keinen Eintritt – aber bitte werft beim Austritt etwas aus Eurer Börse in ihren Koffer. Die Musiker*innen proben einmal monatlich in der Kulturbaustelle.



Fr, 25. OKTOBER:

Musik, Kabarett, Comedy - Liedermacher FALK in concert
Einlass ab 19.00 Uhr

Manchmal bedarf es einer Lüge, um die Wahrheit ans Licht zu bringen: „Ich reg mich nicht mehr auf“ - so der Name von FALKs neuer Deutschland-Tournee im Jahr 2019. Ein Titel, mindestens so ernst gemeint wie das zugehörige Bild -

auf dem der Musikkabarettist eine Gitarre in tausend ironisch-ikonische Splitter zerspringen lässt. Denn natürlich regt der Wahlberliner sich noch auf: Lieder zu machen, die zerstören, was sich an Unfug und Verbohrtheit in den Köpfen dieses Landes so festsetzt - dafür ist FALK überhaupt erst angetreten. Ob das im fremden oder im eigenen Kopf passiert, ist ihm dabei völlig egal. Es wird zerschmettert, was zerschmettert werden muss. Der Zorn wird Therapie, der Witz wird Reinigung und die Melancholie wird ein Vergnügen, wenn FALK, nur von Gitarre begleitet, seine beneidenswerte Boshaftigkeit auf die Welt loslässt. Dass diese unsicheren Zeiten umso treffsicherere Pointen benötigen, wird jedem bewusst, der

FALK live erleben darf. Hier wird der Zeitgeist exorziert, wie es seit jeher Aufgabe der großen Liedermacher gewesen ist. Ob „Birkenstock-Nazis“ oder Sätze wie „ein ganz einfaches Mittel, um jede Beziehung zu beenden: Ehrlichkeit“; Falk zielt und trifft mit seinen Witzen ebenso wie mit seiner tänzelnden Schwermut. FALK live 2019 – Endlich mal ein echter Grund sich aufzuregen!

VVK 12,- € (ermäßigt 9,- €)

AK 14,- € (ermäßigt 11,- €)