Download
Dein aktueller Veranstaltungsplaner für Sept. & Okt. 2019 to go!
Veranstaltungsplan September_Oktober_201
JPG Bild 3.2 MB

Unsere  Highlights  im  November ...


Fr, 01. NOVEMBER:    

St. Beaufort (D / USA / Chile) in concert
Einlass ab 19.00 Uhr - Beginn: 20.00 Uhr

St. Beaufort ist eine internationale Roots-Americana Band aus Berlin, entstanden aus der Leidenschaft für raue, akustische Musik und Storytelling.

Auf mehr als 200 Konzerten zwischen den schottischen High-lands und Sizilien hat St. Beaufort mit ihrer energiegeladenen, unmittelbaren Performance und dem harmonischen Satz-gesang viele Herzen im Sturm erobert. Ihr Sound ruht auf einem Fundament aus Banjo, Gitarre und Kontrabass, manchmal ergänzt um Akkordeon oder Mandoline. Und trägt mitunter in alte, einfachere und wildere Zeiten. Im Mai 2018 hat die Band ihr zweites Album „Trails & Guns“ veröffentlicht.

VVK 12,- € (ermäßigt 9,- €)

AK 14,- € (ermäßigt 11,- €)



Mi, 05. NOVEMBER:

Schreibwerkstatt: Eine (gute) Geschichte schreiben

9.00 - 16.00 Uhr

Wie schreibe ich einen Roman oder eine short story? Wie entstehen interessante Figuren und eine spannnende Handlung? Welche Struktur muss ein Text haben? Was steckt hinter der "Heldenreise"? Aus welcher Perspektive schreibe ich? Wie bereite ich mich vor? Wie wird aus meiner Geschichte ein Buch? Alles Fragen, auf die der Autor und Dozent Michael Paul in der Schreibwerkstatt Antworten gibt. Ziel ist das Lernen von Vorbereitung, Aufbau und Schreiben einer guten Geschichte. Michael Paul studierte Betriebswirtschaft und ist seit 1998 als Dozent und Strategieberater tätig, er lebt mit seiner Familie im Schwarzwald, unterrichtet u. a. an der Uni Freiburg und der Hochschule Offenburg.

Er bietet Schreibwerkstätten an und organisiert Theater-workshops für Jugendliche in der Toskana.

Michael Paul veröffentlichte bisher drei Romane: "Wimmerholz", "Das Haus der Bücher" (2017 bereits mit einer Lesung in der Kulturbaustelle zu Gast) und aktuell den Thriller "Tabun", mit dem er am 6. November eine Erlebnislesung in der Kulturbaustelle bestreiten wird.

Teilnehmergebühr 29,- €



Mi, 06. NOVEMBER:

Erlebnislesung mit Michael Paul: TABUN

Einlass ab 18.00 Uhr - Beginn: 19.00 Uhr

Seinerzeit hat Hitlers tödliches Giftgas Tabun niemanden umgebracht. Doch seit dem Krieg tötet es jedes Jahr ahnungslose Touristen an den deutschen Küsten!

Auf den Gleisen des Rasenden Roland verbrennt ein junger Familienvater. Die blinde ehemalige Oberstaatsanwältin Katharina König ahnt, dass es kein normaler Unfall war, wie es die Behörden auf Rügen glauben machen wollen.  Alle schweigen und bald geraten sie und ihr junger Assistent Elias selbst in Lebensgefahr.

Als ein hochintelligenter Rechtsradikaler auftaucht, wird klar, dass es um viel mehr geht. Wie soll eine Blinde gemeinsam mit einem charmanten, erfolglosen Jazzmusiker den teuflischen Plan eines Terroristen verhindern, der die Welt aus den Angeln heben will? Michael Pauls fesselnder Öko-Politthriller TABUN fasst ein heißes Eisen an! Hochspannung ist bis zur letzten Seite garantiert! Nach „Wimmerholz“ und „Das Haus der Bücher“ ist es der erste Fall von  Katharina König.

Eintritt: 6,- € (ermäßigt 5,- €)

Warnung! Nach diesem brillant recherchierten Thriller ist ein unbedarfter Urlaub an der Ost- oder Nordsee kaum noch möglich!



Fr, 08. NOVEMBER:

Holly Loose (Letzte Instanz) liest... Melancholische Geschichten

Einlass ab 19.00 Uhr - Beginn: 20.00 Uhr

Die Sonne ist bereits untergegangen. Vom Walde herüber weht ein laues Lüftchen... Dazu die beruhigende Stimme des Geschichtenerzählers Holly Loose.

Er erzählt von bewegenden Dingen. Mal traurig, mal nachdenklich, aber zuweilen auch lustig und beschwingt, berührt der Erzähler jedes Gefühl und sorgt so für einen emotionalen Abend, der seinesgleichen sucht. Stephan Klement, Bluesgitarrist und Bandmitglied der Holly Loose-Kombo untermalt mit seiner Gitarre die Geschichten und spielt zwischen Hollys Erzählungen die ein oder andere Weise.

Holly Loose ist Sänger der Band LETZTE INSTANZ und ist ebenso solistisch bzw. mit eigener Band unterwegs.

VVK 12,- € (ermäßigt 9,- €)

AK 14,- € (ermäßigt 11,- €)



Do, 14. NOVEMBER:

KULTURSTAMMTISCH
ab 18.00 Uhr

Hier können sich Kulturmacher, Musiker, Veranstalter, Kulturorganisatoren oder einfach „nur“ kulturell Interessierte verständigen. Zu Vorhaben, Projekten, Ideen oder eben einfach mal zum Klönen...

Und manchmal entstehen am Rand sogar gemeinsame Ideen oder Projekte. Dies ist bereits der vierte Kulturstammtisch in 2019. Er steht immer allen Interessenten offen.



Fr, 22. NOVEMBER:

WAIT FOR JUNE in concert
Einlass ab 19.00 Uhr - Beginn: 20.00 Uhr

Zu vielseitig für die Folk-Pop-Schublade, zu authentisch für die große Show: Was haben Erinnerungen an alte Freunde, eine kaputte Heizung in Schweden, ein Banjo in einem Punk-Song und eine offene Schublade gemeinsam? Wait For June bringt all dies mit viel Hingabe und Liebe zum Detail zusammen, bedienen sich die vier Musiker doch verschiedener Stilrichtungen, um mit gut einem Dutzend Instrumenten eingängig und immer wieder überraschend ihr Publikum zu unterhalten.

Eine Fangemeinde weit über Hessens Grenzen hinaus zeugt von ihrer mittlerweile vierjährigen Reise durch dieRepublik. Wer handgemachte, authentische Musik mit einem guten Schuss nordischer Melancholie mag, wird nach einem Konzert von Wait For June definitiv mit wippenden Füßen und einem guten Gefühl nach Hause gehen.

"Melancholie trifft Leichtigkeit" (Mittelhessen.de)

"...diese vielen Instrumente - Wahnsinn!“ (Zuhörerstimmen)

VVK 12,- € (ermäßigt 9,- €)

AK 14,- € (ermäßigt 11,- €)



Fr, 29. NOVEMBER:

OPEN STAGE
Einlass ab 19.00 Uhr - Beginn: 20.00 Uhr

Ob Kabarett, Instrumente, Gesang, Geschichten, Zauberei, Theater... Alles, was auf eine Bühne passt, kann bei uns gezeigt werden! Und: Ihr bestimmt das Programm!

Habt Ihr auch etwas, mit dem Ihr Euch präsentieren wollt? Bitte gebt uns rechtzeitig eine Info. Per Mail, per Phone oder sagt einfach Bescheid...

Eintritt: 4,- € (ermäßigt 3,- €)