Download
Dein aktuelle Veranstaltungsplaner für Juli & August 2017 to go!
innenseite Juli_August 2017 (1).jpg
JPG Bild 5.0 MB

Ausstellung aktuell:

13. Juni - 13. September:

„BAUMUNIKATE" - entdeckt und fotografiert von Sonja Bernhardt, Suhl


Jahrgang 1949, geboren in Thüringen, aufgewachsen und verwachsen in und mit Suhl. Mit gewonnener Freizeit hat sie die Fastzination der Natur erlebt und damit die Hobby-Fotografie gelebt. Ausflüge in die nähere und fernere Umgebung, interessante Landschaften, die Beobachtung der Jahreszeiten und der Pflanzenwelt wurden zum Bedürfnis. Aber Bäume, besonders alte und eigentümlich geformte wurden eine Leidenschaft - hiervon eine Auswahl.

Unsere Veranstaltungen im August ...

Di. 15. AUGUST:

Diskussion: Was ist los in Venezuela?

17.00 Uhr

Venezuelas Ölvorkommen zählen zu den größten der Welt. Die Vorkommen wurden unter der bolivarischen Regierung unter Chavez und Maduro nationalisiert und die Erträge kamen der Gesundheitsversorgung, der Bildung und verschiedenen Sozialprogrammen zu Gute. Seit die Regierung diese Schritte unternimmt, nehmen Hetze, gewalttätige Aktionen und Sanktionen zu. Initiiert von den USA und der EU.

Carolus Wimmer, venezolanischer Abgeordneter des leteinamerikanischen Parlaments "Parlatino", berichtet über die aktuelle Situation in seiner Heimat und über Perspektiven, die sein Land hat.


Mi. 16. AUGUST:

HANDMADE; Dein Hobby vor-stellen, zeigen, mitmachen!

16.00 Uhr


Mi, 16. AUGUST:

Spiel: Die Werwölfe von Düsterwald

18.00 Uhr

Seid dabei:, wenn es wieder heißt: "Die Werwölfe von Düsterwald"; Ein Horror, ein Rollenspiel, ein Horror, ein Krimi ...


Do, 17. AUGUST:

Kulturstammtisch

ab 18.00 Uhr

Bereits der Fünfte in dieser Art: Hier können sich Kulturmacher, Musiker, Veranstalter, Kulturorganisatoren oder einfach „nur“ kulturell Interessierte verständigen. Zu Vorhaben, Projekten, Ideen oder eben einfach mal klönen...


Fr, 18. AUGUST:

KNOPFLOS in concert

Einlass ab 19.00 Uhr

Das Konzert mit KNOPFLOS muss leider wegen des Unfalls eines Musikers am Freitag entfallen. Von uns natürlich gute Besserung! Wir bemühen uns um einen Ersatztermin.

2010 gründeten Uli Melzer, Jörg Schüler, Michael Will und Mario Pfeiffer die Suhler Band KNOPFLOS. 2012 kam Christian Reckel als Drummer noch dazu. Ihr Ziel ist, es Lieder mit deutschen Texten zu interpretieren. In der neuen deutschen Liedermacher- szene wurden sie bei Bands wie Joint Venture,  Monsters of Liedermaching, Ganz schön Feist, Sportfreunde Stiller u. a. fündig. Vor allem die frechen, ironischen und witzigen Texte dieser Bands, welche die Alltäglichkeiten des Lebens beleuchten, haben es ihnen angetan.

VVK 11,- € (ermäßigt 8,- €)

AK. 12,- € (ermäßigt 9,- €)


Mi, 23. AUGUST:

Gesprächsforum alternativ

19.00 Uhr

Zum 100. Jahrestag der Russischen Revolution: Die Folgen der russischen Revolution von 1917 haben das 20. Jahrhundert wie wenige andere Ereig- nisse der Geschichte nachhaltig geprägt. Bewundert und zum Modell erklärt von den Einen, kritisierten und bekämpften Andere dieselbe als Wurzel allen vermeintlichen Übels. Doch was war diese Revolution eigentlich, wie ist sie vonstattengegangen, und mit welchen Konzeptionen wurde sie von ihren Protagonisten durchgeführt und von ihren Gegnern bekämpft? In seinem Vortrag wirft der Historiker Christoph Jünke einen einführenden Blick zurück auf den Verlauf der russischen Revolution, auf ihre Ursachen und Folgen. Er stellt Motive und Strategien der bolschewistischen Oktoberrevolutionäre und ihrer Kritiker dar und fragt abschließend nach dem Erbe dieser Revolution.


Do, 24. AUGUST:

OPEN STAGE

20.00 Uhr

Ob Kabarett, Instrumente, Gesang, Geschichten, Zauberei, Theater... Alles, was auf eine Bühne passt, kann bei uns gezeigt werden! Und: Ihr bestimmt das Programm!


Fr, 25. AUGUST:

TRAUMFRESSER in concert

Einlass ab 19.00 Uhr

"Hey Moment - Stop! Ich bin ja echt kein Rassist, aber..." Zynisch, sarkastisch und mit einer gehörigen Portion Anarchie propagiert die Band das, was viele da draußen nicht hören wollen: Die Lächerlichkeit der menschlichen Existenz. Schlagzeug, Bass und Gitarre begleiten die politisch-provokanten Texte der vier Jungs aus Erfurt, die mit Rock- und Punkattitiüde keine Angst vorm Missverstanden-werden haben.

VVK 8,- € (ermäßigt 6,- €)

AK 9,- € (ermäßigt 7,- €)


Mi, 30. AUGUST:

KNIRPSENCAFÉ

ab 15.00 Uhr

Während sich Muttis & Vatis z. B. bei einer Tasse Kaffee oder Tee austauschen können, spielen die Kinnings miteinander ...


Mi, 30. AUGUST:

KINO hinter der Fassade

19.00 Uhr

Was bin ich wert?

Deutschland / 2014 / Dokumentarfilm / 98 Minuten / Regie: Peter Scharf / FSK 0

Die Würde des Menschen ist antastbar – zumindest wenn es sich lohnt. „Was bin ich wert?" entführt uns in eine Welt, in der Menschen auf Euro und Cent durchkalkuliert werden. Keine Utopie, sondern längst Realität! Experten in aller Welt behaupten, den Geldwert eines Menschen genau bestimmen zu können. Sie rechnen im Namen ihres Staates, für Versicherungen, Gesund-heitsbehörden, das Militär oder ihren eigenen Profit. Ein Roadtrip durch sechs verschiedene Länder mit den kühnsten Kalkulationsmodellen. Ein erhellend abgründiger Dokumentarfilm von Peter Scharf voller berührender Begegnungen.

Eintritt 3,- € (ermäßigt 2,- €)